Mieterhöhung frei finanzierter Wohnraum

ISBN: 978-3-939787-75-4 Auflage: 4. Auflage 2015 Autor: RA Dr. Hans Reinold Horst Seiten: 140

12,95 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  • » Beschreibung
  • » 0 Rezensionen

Schnell noch die Miete erhöhen, bevor Mietpreisbremse und abgesenkte Kappungsgrenze zuschlagen und Mieterhöhungsmöglichkeiten weiter beschneiden!

Überdies wird politisch im Moment diskutiert, ob die Bestimmung der ortsüblichen Vergleichsmiete nicht auf den ermittelten üblichen Entgelten der Gemeinde in den letzten vier Jahren, sondern in den letzten zehn Jahren erfolgen soll. Das dämpft die Entwicklungsmöglichkeiten von Wohnungsmieten weiter in noch stärkerem Maße. Handeln ist also geboten. Das Gesetz stellt an ein Mieterhöhungsverlangen tief gestaffelte formale, inhaltliche und rechtliche Anforderungen. Die Rechtsprechung hat durch eine große Entscheidungsdichte zwar einerseits Klarheit in einzelnen Fragen, andererseits aber auch neue Probleme für die Praxis geschaffen. Die Broschüre führt in das Recht der Mieterhöhung ein, beschreibt die dabei zu beachtenden Punkte im Einzelnen und widmet sich ebenso den denkbaren Reaktionen des Mieters. Dabei wird das Ziel verfolgt, durch eine einzelne Aufklärung über die gegenseitigen Rechte und Gegenrechte im Rahmen eines Mieterhöhungsverfahrens einen Beitrag zur Funktion des Mietrechts als Friedensordnung zu leisten. Deshalb wendet sich die Broschüre an Vermieter, Sachbearbeiter in Wohnungsunternehmen, Mieter und an alle rechtsberatenden Berufe.

Leseprobe

Leseprobe (0.03 MB)

Wird oft zusammen gekauft mit